Flashticker

Montag, 16.07.2018
Reisepass: Vorläufiger Reisepass
Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Brandt, Mara 05327 58136 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Salinger, Peter 05327 58109 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Brüggemann, Christina 05327 58137 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

Ein vorläufiger maschinenlesbarer Reisepass wird nur ausgestellt, wenn die Zeit selbst für die Ausstellung eines Expresspasses (Herstellungsdauer max. 72 Stunden) zu knapp ist und dieser nicht mehr rechtzeitig vor dem ersten Gebrauch ausgehändigt werden kann. Er besitzt eine Gültigkeit von maximal einem Jahr. Auch der Verlust eines vorläufigen Reisepasses muss unverzüglich angezeigt werden.

Antragstellung:

Ihre persönliche Vorsprache ist wegen der eigenhändigen Unterschrift auf dem Antragsvordruck und der Identitätsprüfung unabdingbar. Ihre Identität können Sie durch einen amtlichen Lichtbildausweis nachweisen. Dies ist in aller Regel der Personalausweis oder der bisherige Reisepass.

Dagegen kann der Reisepass auch von einem schriftlich Bevollmächtigten, der sich ausweisen muss, abgeholt werden.

Dem Antrag von Minderjährigen muss von beiden Elternteilen (solange sie das gemeinsame Sorgerecht ausüben) schriftlich zugestimmt werden. Bei unverheirateten oder geschiedenen Eltern kann die Zustimmung von dem Elternteil erteilt werden, dem das Familiengericht die alleinige elterliche Sorge für das Kind übertragen hat. Der Beschluss des Familiengerichts muss bei der Antragstellung vorgelegt werden. Weiterhin ist es möglich, dass bei Minderjährigen ein Elternteil bei der Beantragung, das andere Elternteil bei der Abholung unterschreibt.

Bearbeitungsdauer:

Die Ausstellung des vorläufigen Dokumentes erfolgt in der Regel sofort.




An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde und der Stadt, in der Sie Ihren Wohnsitz haben.



Was muss ich mitbringen?

  • ein aktuelles biometrietaugliches Lichtbild im Passformat 45 x 35 mm
  • Ihr alter Reisepass (sofern bereits vorhanden) - auch wenn er ungültig ist.
  • Ihr Personalausweis
  • ledige Personen: Geburtsurkunde; bei verheirateten oder verheiratet gewesenen Personen: letzte Heiratsurkunde In beiden Fällen wird auch die Vorlage von Familienbüchern akzeptiert.


Rechtsgrundlage

Was sollte ich noch wissen?

Informationen über Einreisebestimmungen verschiedener Länder sowie weitere Hinweise zu Ihrem Reiseziel können Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amtes abrufen.




Bemerkungen

Es ist nicht zulässig, im vorläufigen Reisepass nachträglich den Namen zu ändern.




Suchen
Webseite durchsuchen

Suchen
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Schnelles Netz in der Gemeinde Bad Grund (Harz)
Hier geht es zum schnellen Internet
Hier geht es zum schnellen Internet
Veranstaltungen
[06.07.2018 - 21.07.2018]Sportwoche SV Viktoria Bad Grund
Veranstaltungskalender
Notruftafel
Notruftafel

Notruftafel
Zentrale Notrufnummer Wasser / Abwasser / Schäden
05327 869818



weitere Informationen
Energieberatung
Energieberatung
Touristikseite Bad Grund
Touristikseite Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Nachrichten aus der Gemeinde Bad Grund.


Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Länd. Regional-
management Region Osterode
Länd. Regional-<br>management Region Osterode
Jobcenter LK Göttingen
Jobcenter LK Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
Fahrplan- und Preisauskunft
Fahrplan- und Preisauskunft
für alle Bussen und Bahnen des öffentlichen Personennahverkehrs im Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (VSN)
Ortspläne
Infoplan
Aktuelles Wetter



2018 CITYWERK