Flashticker

Dienstag, 16.01.2018
Fernseh- und Rundfunkgebührenbefreiung
Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Brandt, Mara 05327 58136 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Salinger, Peter 05327 0532758109 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Brüggemann, Christina 05327 0532758137 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

Es besteht die Möglichkeit, sich von der Zahlung der Rundfunk- und Fernsehgebühren befreien zu lassen. Die Rundfunkgebührenbefreiung wird generell für 1 Jahr und maximal 3 Jahre gewährt und muss vor Ablauf dieser Zeit neu beantragt werden, wenn die Befreiungsvoraussetzungen dann noch vorliegen. Ein Antrag kann gestellt werden, wenn Sie zu einer der genannten Gruppen gehören:

  • Sonderfürsorgeberechtigte im Sinne des § 27 e Bundesversorgungsgesetz (BVG)
  • Blinde oder nicht nur vorübergehend wesentlich sehbehinderte Personen mit einer Minderung der Erwerbstätigkeit (MdE) von mindestens 60 v.H. allein wegen der Sehbehinderung
  • Hörgeschädigte, die gehörlos sind oder denen eine ausreichende Verständigung über das Gehör auch mit Hörhilfen nicht möglich ist (MdE von mindestens 50 v.H.)
  • Behinderte mit einem nicht nur vorübergehenden Grad der Behinderung von wenigstens 80 v.H., die wegen ihres Leidens an öffentlichen Veranstaltungen ständig nicht teilnehmen können.
  • Empfänger von Hilfe zur Pflege nach dem Bundessozialhilfegesetz (BSHG) oder von Hilfe zur Pflege als Leistung der Kriegsopferfürsorge nach dem BVG.
  • Empfänger von Pflegezulagen nach § 267 Abs. 2 Nr. 2c LAG ein Freibetrag zuerkannt wird.
  • Empfänger von laufender Hilfe zum Lebensunterhalt nach Abschnitt 2 BSHG oder nach § 27a BVG oder nach § 27d BVG. Personen mit geringem Einkommen gemäß § 1 abs. 1 Nr. 7 der BefrVO.
  • Bewohner von Altenwohnheimen, Altenheimen oder Altenpflegeheimen und sonstigen Pflegeheimen nach § 1 Abs. 1 Nr. 8 der BefrVO



Was muss ich mitbringen?

Mietvertrag, Nachweise über das Nettoeinkommen, Schwerbehindertenausweis



Suchen
Webseite durchsuchen

Suchen
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Schnelles Netz in der Gemeinde Bad Grund (Harz)
Hier geht es zum schnellen Internet
Hier geht es zum schnellen Internet
Veranstaltungen
[20.01.2018 15:00 Uhr]Ehrung Sportler und Bürger Ortschaft Badenhausen
[02.02.2018 18:00 Uhr]Neujahrsempfang Ortschaft Flecken Gittelde
[04.02.2018 11:00 Uhr]Ehrung Sportler und Bürger Ortschaft Willensen
Veranstaltungskalender
Notruftafel
Notruftafel

Notruftafel
Zentrale Notrufnummer Wasser / Abwasser / Schäden
05327 869818



weitere Informationen
Energieberatung
Energieberatung
Touristikseite Bad Grund
Touristikseite Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Nachrichten aus der Gemeinde Bad Grund.


Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Länd. Regional-
management Region Osterode
Länd. Regional-<br>management Region Osterode
Jobcenter LK Göttingen
Jobcenter LK Göttingen
Freizeit Portal
Freizeit Portal
Fahrplan- und Preisauskunft
Fahrplan- und Preisauskunft
für alle Bussen und Bahnen des öffentlichen Personennahverkehrs im Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (VSN)
Ortspläne
Infoplan
Aktuelles Wetter



2018 CITYWERK