Flashticker

Mittwoch, 17.10.2018
4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 3A "Am Taubenborn"
Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 i.V.m §§ 13 und 13a BauGB
Unterrichtung über die allg. Ziele und Zwecke gem. § 13a Abs. 3 Nr. 2 BauGB
Öffentliche Auslegung gemäß § 13 a Abs. 2 Ziffer 1 i. V. m. § 13 Abs. 2 Ziffer 3 und § 3 Abs. 2 BauGB

Die Gemeinde Bad Grund stellt gemäß Beschluss des Rates vom 19.Septem- ber 2013 die 4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 3A „Am Taubenborn“ auf. Da die Änderung des Bebauungsplanes Maßnahmen der Innenentwicklung zum Ziel hat, wird diese gemäß § 13 a Abs. 1 BauGB im beschleunigten Verfahren durchgeführt.

Ziel der Änderung ist insbesondere die Verbesserung der wohnbaulichen Ausnut-zung der Grundstücksflächen im Geltungsbereich der 4. Änderung durch Erweiterung der überbaubaren Grundstücksfläche. Insoweit dient die Änderung der Nachverdichtung. Von einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB wird gem. § 13a Abs. 2 Nr.1 i.V.m. § 13 Abs. 3 Satz 1 BauGB abgesehen.

Der Geltungsbereich der 4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 3A „Am Tauben-born“ ist nachstehend ersichtlich:

Karte
Karte


Gemäß § 13a Abs. 3 Ziffer 2 BauGB wird der Öffentlichkeit die Gelegenheit eingeräumt, sich in der Zeit

vom 09.05. bis einschließlich 23.05.2014


über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichten zu lassen und dazu zu äußern.


Gemäß § 13a Abs. 2 Ziffer 1 i.V.m. § 13 Abs. 2 und § 3 Abs. 2 BauGB wird der Entwurf der 4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 3A einschließlich der zugehörigen Entwurfsbegründung für die Dauer eines Monats öffentlich ausgelegt.

Diese Auslegung erfolgt in der Zeit

vom 26.05. bis einschließlich 26.06.2014


im Rathaus Windhausen der Gemeinde Bad Grund (Harz), Fachbereich 3, Zimmer 104, An der Mühlenwiese 1, 37539 Bad Grund (Harz), während der Besuchszeiten (montags bis freitags 9.00 Uhr - 12 Uhr, montags 14.30. Uhr - 16.00 Uhr, donners-tags 14.30 Uhr - 16.30 Uhr). Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen mündlich zur Niederschrift oder schriftlich abgegeben werden.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht eingegangene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die 4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 3A unberücksichtigt bleiben können.

Des Weiteren wird zur Aufstellung des Bebauungsplanes darauf aufmerksam ge-macht, dass ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) (Nor-menkontrollantrag) unzulässig ist, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet gel-tend gemacht wurden, aber hätte geltend gemacht werden können.
 

Gemeinde Bad Grund (Harz)
erstellt am 29.04.2014

Suchen
Webseite durchsuchen

Suchen
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Schnelles Netz in der Gemeinde Bad Grund (Harz)
Hier geht es zum schnellen Internet
Hier geht es zum schnellen Internet
Veranstaltungen
Veranstaltungskalender
Notruftafel
Notruftafel

Notruftafel
Zentrale Notrufnummer Wasser / Abwasser / Schäden
05327 869818



weitere Informationen
Energieberatung
Energieberatung
Touristikseite Bad Grund
Touristikseite Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Nachrichten aus der Gemeinde Bad Grund.


Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Länd. Regional-
management Region Osterode
Länd. Regional-<br>management Region Osterode
Jobcenter LK Göttingen
Jobcenter LK Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
Fahrplan- und Preisauskunft
Fahrplan- und Preisauskunft
für alle Bussen und Bahnen des öffentlichen Personennahverkehrs im Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (VSN)
Ortspläne
Infoplan
Aktuelles Wetter



2018 CITYWERK