Flashticker

Donnerstag, 18.10.2018
Aufstellung der 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 01 "Vor dem Mönchesumpfe" der Gemeinde Badenhausen
Öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB und Beteiligung der Behörden gem § 4 Abs. 2 BauGB
Der Rat der Gemeinde Badenhausen hat in seiner Sitzung am 27.Februar 2007 die öffentliche Auslegung der 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 01 "Vor dem Mönchesumpfe" beschlossen. Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist aus der mit veröffentlichten Planskizze ersichtlich.

Durch den Kauf von öffentlichen Grünflächen durch die Anlieger wurde die Gemeinde von der Unterhal-tungspflicht für die Flächen befreit. Ziel der 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 01 „Vor dem Mönchesumpfe“ ist es nun, die ehemals gemeindeeigenen Flächen einer geordneten städtebaulichen Nutzung zuzuführen und die im Geltungsbereich der 3. Änderung von einzelnen Eigentümern der ehemals angrenzenden Baugrundstücke bereits errichteten kleineren baulichen Anlagen planungsrechtlich abzusichern, ohne die ursprüngliche Funktion vollständig aufzuheben.

Um die Belange des Umweltschutzes in der Abwägung berücksichtigen zu können, ist ein Umweltbericht erarbeitet und eine Umweltprüfung durchgeführt worden. Die Umweltprüfung hat sich auf das zu beziehen, was nach gegenwärtigem Wissensstand und allgemein anerkannten Prüfmethoden sowie nach Inhalt und Detaillierungsgrad des Bauleitplans angemessener Weise verlangt werden kann. Das Ergebnis der Umweltprüfung ist in der Abwägung berücksichtigt.

Der Geltungsbereich dieses Bebauungsplanes ist nachstehend ersichtlich.

Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 01 "Vor dem Mönchesumpfe" der Gemeinde Badenhausen


Der Entwurf der 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 01 „Vor dem Mönchesumpfe“ der Gemeinde Badenhausen liegt im Zeitraum vom vom 20.März 2007 bis 20. April 2007 im Rathaus der Samtgemeinde Bad Grund (Harz), Fachbereich 3, Zimmer 104, An der Mühlenwiese 1, 37539 Windhausen, während der Besuchszeiten (montags – freitags 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr, montags 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr, donnerstags 14.30 Uhr, donnerstags 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr) aus. Während dieser Zeit besteht die Möglichkeit zur Information über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung sowie die Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht eingegangene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.
 

Gemeinde Bad Grund (Harz)
erstellt am 13.03.2007

Suchen
Webseite durchsuchen

Suchen
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Schnelles Netz in der Gemeinde Bad Grund (Harz)
Hier geht es zum schnellen Internet
Hier geht es zum schnellen Internet
Veranstaltungen
Veranstaltungskalender
Notruftafel
Notruftafel

Notruftafel
Zentrale Notrufnummer Wasser / Abwasser / Schäden
05327 869818



weitere Informationen
Energieberatung
Energieberatung
Touristikseite Bad Grund
Touristikseite Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Nachrichten aus der Gemeinde Bad Grund.


Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Länd. Regional-
management Region Osterode
Länd. Regional-<br>management Region Osterode
Jobcenter LK Göttingen
Jobcenter LK Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
Fahrplan- und Preisauskunft
Fahrplan- und Preisauskunft
für alle Bussen und Bahnen des öffentlichen Personennahverkehrs im Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (VSN)
Ortspläne
Infoplan
Aktuelles Wetter



2018 CITYWERK