Flashticker

Mittwoch, 19.09.2018
Spaß und Fairness beim Straßenfußball
Ferinprogramm 2016
Eine der ersten Ferienprogramm-Aktionen der Jugendpflege Bad Grund war die Aktion Straßenfußball, die zusammen mit dem Schulsozialarbeiter Reiner Müller und dem VFL Badenhausen auf dem Sportplatz stattfand.

Trotz der hohen Temperaturen waren 23 Kinder zu der Ferienprogrammaktion Straßenfußball gekommen, um einige Stunden Spiel und Spaß auf dem Sportplatz in Badenhausen zu erleben. Die Aktion der Jugendpflege Bad Grund in Zusammenarbeit mit dem Schulsozialarbeiter Reiner Müller von der Oberschule Badenhausen und dem VFL Badenhausen fand in diesem Jahr bereits zum vierten Mal statt und sei wieder ein voller Erfolg gewesen, wie die Jugendpflegerin der Gemeinde Melanie Henschel bestätigte. „Es ist toll, dass trotz der heißen Temperaturen so viele Kinder gekommen sind, und die Aktion so gut gelaufen ist“, so Henschel „die Kinder haben sich im Spiel sehr gut einigen können und es wurde fair gespielt“. Zudem seien genug Pausen im Schatten bei kühlen Getränken eingenommen worden. Sinn und Zweck des Straßenfußballs ist das faire Spiel, wofür die Kinder selbst sorgen müssen. Aufgeteilt in vier Vierer-Teams spielten die Mannschaften dabei jeweils für fünf Minuten. Punkte für Tore gab es nur, wenn auch ein Mädchen ein Tor geschossen hat, aber auch für Fairnessaspekte und das Einhalten einer Zusatzregel, die die Teams selbst aufstellten, gab es Punkte. Dabei gab es keinen Schiedsrichter und auch keinen festgelegten Torwart. Zudem hätten sich die Teams in diesem Jahr lustige Namen ausgedacht, so Reiner Müller. Und so spielten die Teams „Die magischen Vier“, „VFL Jesus“, „Die Feuerhosen“ und die „Habibies“ ausgelassen, mit Unterbrechungen von ausgiebigen Wasserduschen. Die Straßenfußball-Anlage hatte die Gemeinde Bad Grund von der Kreisjugendpflege ausgeliehen, die dieses Projekt für Toleranz im Jahr 2001 als Modellprojekt gestartet hatte. Neben dem sportlichen Aspekt steht hierbei auch das soziale Talent von Kindern und Jugendlichen im Vordergrund. Straßenfußball soll als verbindendes Element soziale Grenzen überwinden und Solidarität, Fairness und Teamgeist fördern. Straßenfußball für Toleranz kommt eigentlich aus Kolumbien, wo diese Spielidee in den 1990er Jahren zur Eindämmung der grassierenden Jugendgewalt entwickelt wurde.

Trotz der hohen Temperaturen wurde die Ferienprogramm-Aktion Straßenfußball sehr gut angenommen. Beim Straßenfußball geht es nicht nur ums Gewinnen sondern um Spaß und Fairness in der Gruppe.

Straßenfußball

 

Dion Schlienkamp
erstellt am 27.06.2016

Suchen
Webseite durchsuchen

Suchen
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Schnelles Netz in der Gemeinde Bad Grund (Harz)
Hier geht es zum schnellen Internet
Hier geht es zum schnellen Internet
Veranstaltungen
[20.09.2018 18:30 Uhr]Rat der Gemeinde Bad Grund (Harz)
Veranstaltungskalender
Notruftafel
Notruftafel

Notruftafel
Zentrale Notrufnummer Wasser / Abwasser / Schäden
05327 869818



weitere Informationen
Energieberatung
Energieberatung
Touristikseite Bad Grund
Touristikseite Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Nachrichten aus der Gemeinde Bad Grund.


Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Länd. Regional-
management Region Osterode
Länd. Regional-<br>management Region Osterode
Jobcenter LK Göttingen
Jobcenter LK Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
Fahrplan- und Preisauskunft
Fahrplan- und Preisauskunft
für alle Bussen und Bahnen des öffentlichen Personennahverkehrs im Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (VSN)
Ortspläne
Infoplan
Aktuelles Wetter



2018 CITYWERK