Flashticker

Donnerstag, 19.07.2018
Information zu den Dorferneuerungsprogrammen Eisdorf und Willensen/Teichhütte
Fortsetzung der Förderung privater Maßnahmen im Rahmen der Dorferneuerungsprogramme Eisdorf sowie Willensen/Teichhütte
Im Jahr 2007 wurden die Ortsteile Willensen und Teichhütte gemeinsam in das Dorferneuerungsprogramm des Landes Niedersachsen aufgenommen. Im darauf folgenden Jahr 2008 erfolgte zudem ebenso die Aufnahme der Gemeinde Eisdorf in selbiges Programm. Durch dieses Programm sollen private und kommunale Maßnahmen finanziell unterstützt werden. Die Zuwendungen können für Dorferneuerung und -entwicklung einschließlich der Sicherung und Weiterentwicklung dorfgemäßer Gemeinschaftseinrichtungen und der Umnutzung von Gebäuden gewährt werden.

Im vergangenen Jahr wurde wiederholt über die von Bund und Land vorgenommenen Kürzungen bei der Dorferneuerung berichtet. Im Rahmen der Beratungen zum Landeshaushalt 2012/2013 hat sich die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände auf Vorschlag des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes dafür eingesetzt, dass die im Landeshaushalt ursprünglich für die Dorferneuerung vorgesehenen Mittel unabhängig von der Kürzung der Mittel für die "Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küstenschutz" zur Verfügung gestellt werden.

Laut Mitteilung des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes hat sich der Landtag nun dafür ausgesprochen, in den Jahren 2012 und 2013 Landesmittel in Höhe von 7 Millionen Euro als Ausgleich für die Einsparungen der Mittel für die "Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küstenschutz" zur Förderung der Dorferneuerung im Landeshaushalt bereitzustellen. Damit kann auch die Förderung privater Maßnahmen im Rahmen der Dorferneuerungsprogramme Eisdorf und Willensen/Teichhütte fortgesetzt werden. Antragsformulare liegen im Rathaus der Samtgemeinde Bad Grund (Harz), Fachbereich Bau- und Ordnungsverwaltung, zur Abholung bereit.

Mit der Betreuung des Dorferneuerungsprogrammes Willensen/Teichhütte ist das Planungsbüro "lange puche GmbH" betraut. Ansprechpartner ist Herr Dipl.-Ing. Leander Braun (Tel. 05506 7074). Das Dorferneuerungsprogramm der Gemeinde Eisdorf wird von der "Oeco Plan Gesellschaft für kooperatives Planen und Erschließen mbH" betreut. Ansprechpartner ist Herr Bolle (05508 1483).

Bei allgemeinen Fragen zum Dorferneuerungsprogramm oder zu eventuellen Fördermöglichkeiten empfiehlt es sich, direkt Kontakt mit Frau Roth vom "Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung" (0551 5074-329) aufzunehmen.

 

Nadja Winkel
erstellt am 30.03.2012

Suchen
Webseite durchsuchen

Suchen
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Schnelles Netz in der Gemeinde Bad Grund (Harz)
Hier geht es zum schnellen Internet
Hier geht es zum schnellen Internet
Veranstaltungen
[06.07.2018 - 21.07.2018]Sportwoche SV Viktoria Bad Grund
Veranstaltungskalender
Notruftafel
Notruftafel

Notruftafel
Zentrale Notrufnummer Wasser / Abwasser / Schäden
05327 869818



weitere Informationen
Energieberatung
Energieberatung
Touristikseite Bad Grund
Touristikseite Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Nachrichten aus der Gemeinde Bad Grund.


Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Länd. Regional-
management Region Osterode
Länd. Regional-<br>management Region Osterode
Jobcenter LK Göttingen
Jobcenter LK Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
Fahrplan- und Preisauskunft
Fahrplan- und Preisauskunft
für alle Bussen und Bahnen des öffentlichen Personennahverkehrs im Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (VSN)
Ortspläne
Infoplan
Aktuelles Wetter



2018 CITYWERK