Flashticker

Dienstag, 25.09.2018
Mittagsverpflegung für Schulkinder
Offene Ganztagsschulen in Bad Grund (Harz) und Eisdorf
Mit Beginn des neuen Schuljahres 2010/2011 werden die Grundschulen Bad Grund (Harz) und Eisdorf in „Offene Ganztagsschulen“ umgewandelt. Während die pädagogischen Anforderungen durch die Schulen zu erfüllen sind, muss die Samtgemeinde Bad Grund (Harz) als Schulträger für die Ganztagsschulen Sorge dafür tragen, dass den Schulkindern eine Mittagsverpflegung angeboten werden kann.

Um hierfür bestmögliche Voraussetzungen zu schaffen, werden in beiden Schulen während der Sommerferien Mensa-Bereiche eingerichtet, in denen die Mittagsverpflegung eingenommen werden kann. Gemeinsam mit den Schulleitungen wurde die Gestaltung der Räumlichkeiten geplant. Die Samtgemeinde wird für die Herrichtung und Gestaltung der Räume und die Anschaffung von Mobiliar und Technik rd. 70.000 Euro investieren. Auch hierdurch möchte die Samtgemeinde Bad Grund (Harz) ihren Beitrag dazu leisten, dass ein gemeinsames warmes Mittagessen aller an dieser Schulform teilnehmenden Kinder als Teil des pädagogischen Konzeptes erfolgreich umgesetzt werden kann.

Über die Schulleitungen wurden die Erziehungsberechtigen zwischenzeitlich über wesentliche Neuerungen dieser Schulform unterrichtet. Die Samtgemeindeverwaltung möchte sich daher mit diesen Informationen ausschließlich auf die Mittagsverpflegung beschränken, bietet jedoch an, falls weitere Fragen auch im Zusammenhang mit diesem in der Samtgemeinde Bad Grund (Harz) neuen Schulangebot haben, Ihnen gerne zur Verfügung zu stehen.

Insgesamt haben fünf Anbieter Angebote für die Essenslieferung abgegeben. Nach erfolgter Angebotsauswertung hat die Firma Partyservice und Frischmenü Bode, Am Kaisergarten 2, 37534 Gittelde, Tel.: 05327/859246, E-Mail: partyservice.bode@gmx.de, den Auftrag für die Herstellung und Lieferung der Mittagsverpflegung auf der Basis und unter ausdrücklicher Anerkennung geltender Qualitätskriterien erhalten. Bestandteil dieses Vertrages ist, dass die Firma Bode die Bestell- und Liefermodalitäten mit den Eltern und Erziehungsberechtigten direkt vereinbart und auch die Bezahlung der Mittagsverpflegung auf direktem Wege erfolgt. Die Mittagsverpflegung wird ab Montag, dem 9. August 2010, erstmals und dann schultäglich geliefert.

Die Fa. Bode wird die Erziehungsberechtigten in Kürze direkt anschreiben und sie über alles Weitere ausführlich informieren.

Die Samtgemeinde Bad Grund (Harz) beteiligt sich an den Kosten für das Schüleressen

Der Menüpreis für das Schüleressen ist mit 3,00 Euro pro Essen vereinbart. Die Samtgemeinde Bad Grund (Harz) wird sich mit 0,50 Euro / Essen an den Kosten beteiligen, so dass die Fa. Bode ihnen einen Betrag von 2,50 Euro / Essen direkt in Rechnung stellen wird.

Die Samtgemeinde Bad Grund (Harz) möchte durch ihre Kostenbeteiligung erreichen, dass der Menüpreis „bezahlbar“ bleibt und dadurch möglichst viele Kinder an der Mittagsverpflegung teilnehmen können. 2,50 Euro pro Mittagessen als Elternanteil gilt als ein vertretbarer Preis, wie Vergleiche mit anderen Schulen zeigen.

Kinder und Jugendliche aus Familien, die als Bedarfsgemeinschaften Leistungen nach dem SGB II, dem SGB XII und dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten, können für den Erwerb der Mittagsverpflegung noch zusätzliche finanzielle Unterstützung in Anspruch nehmen. Ein entsprechender Antrag ist an die Samtgemeinde Bad Grund (Harz) zu richten.

Mit dieser Schulform betreten wir alle gemeinsam Neuland. Nicht alles kann und wird von Beginn an perfekt laufen. Es werden Probleme und Schwierigkeiten auftauchen. Die Samtgemeindeverwaltung ist jedoch sicher, dass bei einem weiterhin guten Zusammenwirken von Elternschaft, Schule und der Samtgemeinde als Schulträger diese gemeistert werden können und es uns gelingen wird, die Ganztagsschulen im Sinne ihrer Zielsetzungen erfolgreich und zum Wohle der Schulkinder alsbald zu etablieren.

Die Samtgemeinde Bad Grund (Harz) wünscht ihnen und ihren Kindern eine schöne Ferienzeit und hofft auf einen guten Start ins neue Ganztagsschuljahr.
 

Timo Bock
erstellt am 06.07.2010

Suchen
Webseite durchsuchen

Suchen
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Schnelles Netz in der Gemeinde Bad Grund (Harz)
Hier geht es zum schnellen Internet
Hier geht es zum schnellen Internet
Veranstaltungen
Veranstaltungskalender
Notruftafel
Notruftafel

Notruftafel
Zentrale Notrufnummer Wasser / Abwasser / Schäden
05327 869818



weitere Informationen
Energieberatung
Energieberatung
Touristikseite Bad Grund
Touristikseite Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Nachrichten aus der Gemeinde Bad Grund.


Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Länd. Regional-
management Region Osterode
Länd. Regional-<br>management Region Osterode
Jobcenter LK Göttingen
Jobcenter LK Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
Fahrplan- und Preisauskunft
Fahrplan- und Preisauskunft
für alle Bussen und Bahnen des öffentlichen Personennahverkehrs im Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (VSN)
Ortspläne
Infoplan
Aktuelles Wetter



2018 CITYWERK