Flashticker

Dienstag, 25.09.2018
Ferienprogramm 2007
Rückblicke auf einige Veranstaltungen, Teil 5
Erneut sind die jüngsten Aktionen des Ferienprogrammes ein voller Erfolg gewesen. Kinder und Jugendliche verbrachten gemeinsam die Zeit und wurden bei den letzten Aktionen sowohl sportlich als auch kreativ gefordert.

Straßenfußball

Gruppenbild der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Gruppenbild
Henri, Henri, Henri, so schallte es am Samstag, 11. August 2007 durch den Mehrzwecksaal „Alte Burg“ in Windhausen, wenn der jüngste Teilnehmer des Straßenfußballturniers am Ball war. Diese wurde im Rahmen der Ferienaktion von dem Team „Jugendraum Windhausen“, dem ehrenamtlichen Ortsjugendpfleger Andreas Fischer und von der hauptamtlichen Jugendpflegerin der Samtgemeinde Bad Grund (Harz) Melanie Henschel organisiert. Beifall gab es aber nicht nur für Henri, sondern natürlich auch für die anderen 31 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Dabei fing der Samstag gar nicht so schön an, denn es regnete in Strömen und die Straßenfußballanlage des Landkreises Osterode am Harz, die am Tag zuvor von der Jugend aus Windhausen mit viel Elan aufgebaut wurde, hätte fast nicht genutzt worden können. Die Jugendlichen hatten dann den Einfall, die Anlage kurzerhand in die Alte Burg zu schaffen, um die Veranstaltung im wahrsten Sinne des Wortes nicht ins Wasser fallen zu lassen. Und so ist aus dem Straßenfußballturnier ein „Hallenfußballturnier“ geworden, dass nach den Regeln des Straßenfußballs durchgeführt wurde. Die Mannschaften haben jeweils zu dritt altersgemischt gespielt und alles gegeben. Mädchen waren sehr willkommen, denn ihre Tore zählten doppelt. Durch viel Einsatz und Ehrgeiz eroberte die Mädchenmannschaft den dritten Platz.
Neben dem spannenden Turnier konnten die Teilnehmer sich auch an der Torwand versuchen und am PC Soccer spielen. Auch bei diesen Aktivitäten gab es geschickte Spieler.
Torwandschießen
Torwandschießen


Als Anerkennung hat jeder Teilnehmer des Turnieres eine Urkunde und ein Straßenfußballturnier-T-Shirt und natürlich rasenden Applaus erhalten.
Die Veranstaltung wurde durch das Team des Jugendcafés aus Badenhausen unter der Leitung von der Berufsanleiterin Uschi Mäke abgerundet, die für das leibliche Wohl zuständig waren. So konnten sich die Kinder und auch deren Eltern bei Waffeln und Sandwiches stärken und ihren Durst mit kalten Getränken und Kaffee stillen. Die Jugendlichen aus Windhausen haben zudem noch leckere gegrillte Bratwürstchen und Steaks angeboten. An Hunger und Durst brauchte also keiner leiden.

Die Jugendpflegerin Melanie Henschel und der Ortsjugendpfleger Andreas Fischer waren sich am Ende der Veranstaltung darüber einig, dass auf die Jugendlichen aus Windhausen Verlass ist und es durch ihre Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit eine tolle Sache wurde. So ist, Dank der vielen helfenden Hände, das Turnier ein voller Erfolg geworden, dass sicherlich eine Wiederholung nach sich ziehen wird.

T-Shirts bemalen

Kreativ sein beim T-Shirt bemalen
Kreativ sein beim T-Shirt bemalen
Das Jugendcafé in Badenhausen wurde am Mittwoch, 15. August 2007 in eine kleine Künstlerwerkstatt verwandelt. Bären, Dinosaurier, Fische und vieles mehr konnten die Kinder bei der Ferienaktion der Samtgemeinde Bad Grund (Harz) mit bunten Stoffmalfarben auf ihr T-Shirt bringen. Nachdem die Vorlagen mit dem Bügeleisen auf den Stoff aufgetragen wurden, haben die Kinder die Umrisse mit einem Stoffmalstift nachgezeichnet, um sie dann mit den speziellen Farben zu bemalen. Die schönen Motive brauchten dann nur noch heiß gebügelt werden und dann konnten die Kinder ihr neugestaltetes Shirt anziehen. Schönere T-Shirts kann man wohl in keinem Laden kaufen.

Beauty Tag

Sich einmal so richtig verwöhnen lassen...
Sich einmal so richtig verwöhnen lassen...
Wahre Schönheit kommt von innen und diese liegt außerdem im Auge des Betrachters. Das ist natürlich richtig, aber trotzdem kann man auch die äußere Schönheit ein wenig beeinflussen und unterstreichen. Dazu hatten am 16. August 2007 die Mädchen der Samtgemeinde Bad Grund (Harz) im Jugendcafé Badenhausen Gelegenheit. Sie konnten sich selber Gesichtsmasken aus verschiedenen Zutaten zusammenmischen und sie anschließend gleich ausprobieren. Nebenbei konnten sie sich mit Handmassagen verwöhnen lassen und entspannen. Für das Styling der Haare hat sich die Jugendpflegerin Melanie Henschel gekümmert. Mit dem Fön und dem Glätteisen gab sie den Mädchen ein neues Aussehen. Um das Styling perfekt zu machen wurden die Mädchen noch geschminkt. Eine tolle Aktion, bei der die Mädchen und auch die Jugendpflegerin viel Spaß hatten.
 


webmaster
erstellt am 16.08.2007

Suchen
Webseite durchsuchen

Suchen
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Schnelles Netz in der Gemeinde Bad Grund (Harz)
Hier geht es zum schnellen Internet
Hier geht es zum schnellen Internet
Veranstaltungen
Veranstaltungskalender
Notruftafel
Notruftafel

Notruftafel
Zentrale Notrufnummer Wasser / Abwasser / Schäden
05327 869818



weitere Informationen
Energieberatung
Energieberatung
Touristikseite Bad Grund
Touristikseite Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Nachrichten aus der Gemeinde Bad Grund.


Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Länd. Regional-
management Region Osterode
Länd. Regional-<br>management Region Osterode
Jobcenter LK Göttingen
Jobcenter LK Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
Fahrplan- und Preisauskunft
Fahrplan- und Preisauskunft
für alle Bussen und Bahnen des öffentlichen Personennahverkehrs im Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (VSN)
Ortspläne
Infoplan
Aktuelles Wetter



2018 CITYWERK