Flashticker

Freitag, 15.12.2017
Mädchenaktionstag wurde erstmals in Osterode veranstaltet.
Neue Möglichkeiten

Sich ausprobieren, kreativ sein und neue Fähigkeiten entdecken: Dazu hatten junge Frauen ab elf Jahren beim Mädchenaktionstag des Landkreises Göttingen am Samstag im Haus der Jugend Gelegenheit. Erstmals waren nach der Fusion auch die Jugendpflegen des Altkreises Osterode an der Organisation und Durchführung beteiligt.

Die Auswahl für die 60 Teilnehmerinnen, die aus dem gesamten Landkreis von Bad Grund bis Stauffenberg kamen, war groß und vielfältig: Von Quilling und Filzen über Film und Fototransfer bis hin zur Herstellung von Design-Lampen, Möbelstücken aus Holz und Schmuck reichten beispielsweise die Angebote, die von Fachkräften angeleitet wurden.


Vom Vormittag bis zum frühen Abend wurde eifrig gewerkelt und der Phantasie freier Lauf gelassen, zum Abschluss wurden die entstandenen Werke im großen Saal ausgestellt. Jolina, die sich für die Aktion Schmuck „Metall trifft Holz“ entschieden hatte, fand die Veranstaltung „einfach cool“. „Es ist ein tolles Gefühl, selbst etwas herzustellen, das aussieht wie gekauft“, strahlte sie und zeigte stolz ihr Schmuckstück.

„Man kann sich den ganzen Tag auf eine Sache konzentrieren und hat hinterher ein schönes Ergebnis“, war auch Binti begeistert, die mit der Anfertigung einer originellen Lampe beschäftigt war. Die jungen Frauen, die zum Teil schon mehrfach  an den Mädchenaktionstagen teilgenommen haben, genießen die Ruhe und die gelöste Atmosphäre, wenn sie unter sich sind, erzählen einige.   

Seit vielen Jahren schon richten Jugendbüros und Jugendpflegen des Kreises Göttingen jeweils im Sommer und im Winter Mädchenaktionstage aus, berichtete Helga Steininger vom Kinder- und Jugendbüro des Landkreises, der die Leitung obliegt. Die Veranstaltung sei vor allem für Jugendliche gedacht und soll sie ermuntern, sich gerade auch an nicht frauentypischen Arbeiten zu versuchen.

„Es sind Wahnsinnsprodukte, die da teilweise zustande kommen“, schwärmte Steininger. Die Teilnehmerinnen hätten eine Menge Spaß, sammelten neue Erfahrungen und hätten so manches Erfolgserlebnis bei ihrem Tun, was ihre Selbständigkeit und ihr Selbstbewusstsein fördere, erklärte sie die Motivation der Mädchenaktionstage.

Die Zusammenarbeit mit den Jugendpflegen im Altkreis Osterode sieht Steininger als Gewinn. „Es sind viele neue Ideen und Möglichkeiten entstanden.“ Angetan war sie von den optimalen Gegebenheiten im Haus der Jugend mit seinen vielen Räumen und Werkstätten. Und auch für den Mädchenaktionstag im Sommer habe der Harz sicher einiges zu bieten, war sie überzeugt.

 

Mädchenaktionstag


 

Mädchenaktionstag
Mädchenaktionstag

 

Mädchenaktionstag

 

Mädchenaktionstag

Text und Bilder: Kerstin Pfeffer-Schleicher

 

Dion Schlienkamp
erstellt am 05.12.2017

Suchen
Webseite durchsuchen

Suchen
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Schnelles Netz in der Gemeinde Bad Grund (Harz)
Hier geht es zum schnellen Internet
Hier geht es zum schnellen Internet
Veranstaltungen
Veranstaltungskalender
Notruftafel
Notruftafel

Notruftafel
Zentrale Notrufnummer Wasser / Abwasser / Schäden
05327 869818



weitere Informationen
Energieberatung
Energieberatung
Touristikseite Bad Grund
Touristikseite Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Nachrichten aus der Gemeinde Bad Grund.


Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Länd. Regional-
management Region Osterode
Länd. Regional-<br>management Region Osterode
Jobcenter LK Göttingen
Jobcenter LK Göttingen
Freizeit Portal
Freizeit Portal
Fahrplan- und Preisauskunft
Fahrplan- und Preisauskunft
für alle Bussen und Bahnen des öffentlichen Personennahverkehrs im Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (VSN)
Ortspläne
Infoplan
Aktuelles Wetter



2017 CITYWERK