Flashticker

Samstag, 21.07.2018
Grußwort zum Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, verehrte Gäste,

das Jahr 2016 ist bald Vergangenheit. Aus kommunaler Sicht war es ein ereignisreiches Jahr; wichtige Maßnahmen und Projekte konnten von Rat und Verwaltung abgeschlossen oder weiter vorangebracht werden. Herausragend waren die Vorbereitung und die Begleitung der Kreisfusion sowie die Kommunalwahlen, die erfreulicherweise auch neuen und jungen Mandatsträgern den Weg in die Kommunalpolitik eröffnet.

Die Beschlussfassung über die zukünftigen Grundschulstandorte war ein Thema, das von kontroversen und emotionalen Diskussionen begleitet wurde. Heute dürfen wir feststellen, dass der Grundstein für eine zukunftsfähige und modern ausgerichtete Grundschullandschaft gelegt wurde.
Nicht zuletzt die Unterbringung, Betreuung und Integration der in der Gemeinde untergebrachten Flüchtlinge begleitet uns bis heute. Auch wenn sich der Zuweisungsdruck erheblich reduziert hat, sind wir dankbar dafür, dass nach wie vor zahlreiche Helferinnen und Helfer bereit sind, diese wichtige Arbeit ehrenamtlich zu begleiten. Hoffen wir miteinander darauf, dass Menschen nicht mehr vor Krieg und Terror aus ihrer Heimat flüchten müssen, nur weil sie einer religiösen, politischen oder kulturellen Minderheit angehören.

Zum Ende des Jahres bedanken wir uns ausdrücklich bei allen, die sich in Ehrenämtern freiwillig zum Wohle unserer Mitmenschen und im Interesse des Allgemeinwohls einsetzen. In diesem Jahr richten wir den Dank an alle Ehrenamtlichen, die sich mit ihrem selbstlosen Engagement für die Sicherheit und die Gesundheit ihrer Mitmenschen und den Schutz ihrer Sachgüter einsetzen. Beispielgebend sind es die ehrenamtlichen Feuerwehrkameradinnen und -kameraden, ohne deren Wirken uns ein großes Stück Lebensqualität und Wohlbefinden fehlen würde. Wir beobachten mit großer Freude, wie sich immer wieder und gerade in diesen Tagen Funktionsträger in den freiwilligen Feuerwehren finden, die Verantwortung für das Gemeinwesen zu übernehmen bereit sind.

Im Bewusstsein eines auch aus gemeindlicher Sicht wiederum ereignisreichen Jahres möchten wir uns bei Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen und konstruktive Miteinander bedanken. Darauf wollen wir auch zukünftig bauen und damit gemeinsam dem Jahr 2017 erwartungsvoll und zuversichtlich entgegenblicken. Scheuen Sie sich nicht, die kommunale Arbeit kritisch zu begleiten und sich konstruktiv in die Entscheidungsfindung einzubringen.

Für das bevorstehende Weihnachtsfest wünschen wir Ihnen besinnliche und friedvolle Tage im Kreise Ihrer Angehörigen und Freunde und für das Jahr 2017 alles erdenklich Gute – vor allem Gesundheit, Zuversicht und Wohlergehen. Den über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel hier weilenden Gästen wünschen wir erholsame Tage.

alle
 

Dion Schlienkamp
erstellt am 20.12.2016

Suchen
Webseite durchsuchen

Suchen
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Schnelles Netz in der Gemeinde Bad Grund (Harz)
Hier geht es zum schnellen Internet
Hier geht es zum schnellen Internet
Veranstaltungen
[06.07.2018 - 21.07.2018]Sportwoche SV Viktoria Bad Grund
Veranstaltungskalender
Notruftafel
Notruftafel

Notruftafel
Zentrale Notrufnummer Wasser / Abwasser / Schäden
05327 869818



weitere Informationen
Energieberatung
Energieberatung
Touristikseite Bad Grund
Touristikseite Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Nachrichten aus der Gemeinde Bad Grund.


Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Länd. Regional-
management Region Osterode
Länd. Regional-<br>management Region Osterode
Jobcenter LK Göttingen
Jobcenter LK Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
Fahrplan- und Preisauskunft
Fahrplan- und Preisauskunft
für alle Bussen und Bahnen des öffentlichen Personennahverkehrs im Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (VSN)
Ortspläne
Infoplan
Aktuelles Wetter



2018 CITYWERK